Gesundheit-Medizin-Wellness.de
 

Fitness & Wellness

Als Fitness bezeichnet man die allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit eines überwiegend gesunden und aktiven Menschen. Wer sich durch regelmäßig sportliche Betätigung fit hält, der kann sich mt dem dazu gehörigen Glück eine gute Gesundheit bis ins hohe Alter erhalten und wird im Durchschnitt weniger Medizin benötigen als vergleichbare Altersgruppen.

Als Fitness-Sport wird die leichte sportliche Betätigung beschrieben, die das körperliche Wohlbefinden und eine gewisse gesunde Leistungsfähigkeit zum Ziel hat; dabei sollte Fitness natürlich keineswegs mit Leistungssport verwechselt werden.

Jeder Mensch, egal ob jung oder alt, und auch wenn er nicht ganz gesund ist, kann etwas für seine Fitness tun und damit seinen körperlichen Zustand verbessern. Wer fit ist hat mehr Widerstandskräfte und ist weniger anfällig für Krankheiten und altersbedingte Verschleißerscheinungen. Die Bereiche Fitness und Wellness liegen übrigens eng beieinander und haben viele gemeinsame Faktoren, so dass es vom einen bis zum anderen oftmals nur ein kleiner Schritt ist.

Fitness-Sport beschäftigt sich sehr viel mit Ausdauer und der Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems. Die Durchblutung des ganzen Körpers, der Arterien, Venen und übrigens auch des Gehirns wird gefördert. Durch sanfte Bewegungen werden Verbrennung und Stoffwechsel angeregt, Schadstoffe werden abgebaut. Stresshormone werden ausgeschwemmt und können sich nicht ablagern und zu Arterienverkalkung führen. Wer also etwas für seine Fitness tun will, der muss nicht gleich schweißtreibende Aktivitäten unternehmen. Es genügt ein regelmäßiges, leichtes Ausdauertraining, beispielsweise auch auf dem Heimtrainer. Lässt man dabei die Balkontüre offen, genießt man sogar noch die gesunde frische Luft.

Wer mit dem Fitness-Training beginnen möchte, sollte sich zuvor auf jeden Fall von seinem Hausarzt auf mögliche Vorerkrankungen oder Hinderungsgründe untersuchen lassen. Im Zweifelsfall kann der Hausarzt auch einen Trainingsplan erstellen, an dem man sich orientieren kann.

Wellness

Als Wellness wird ein Bereich zwischen Körperpflege und medizinischen Anwendungen beschrieben, der zur Erholung und zur Entspannung des Menschen dient. Der Begriff stammt aus dem Amerikanischen und bedeutet wörtlich übersetzt "Wohlsein". Wellness liegt in unserer stressigen und hektischen Zeit besonders im Trend wodurch steigende Angebote zu verzeichnen sind. Wurden diese noch vor wenigen Jahren fast ausschließlich von Damen genutzt, so haben heute auch viele Herren bereits die Vorzüge und positiven Auswirkungen der Wellness-Behandlungen entdeckt und nutzen diese häufig.

Möchte man also seinen Körper verwöhnen und den Geist entspannen, so bieten sich dazu zahlreiche Möglichkeiten. Selbstverständlich kann man Wellness auch zuhause in den eigenen vier Wänden praktizieren. Man sollte dann aber sicherstellen, dass man dabei nicht von seiner Familie oder von einem ständig klingelnden Telefon empfindlich gestört wird. Pflege- und Entspannungsprodukte dafür sind im Fachhandel erhältlich. Viele der Anwendungen - wie zum Beispiel die Aromatherapie - sind in den eigenen vier Wänden einfach durchführbar. Für andere - wie zum Beispiel für Massagen oder Ayurveda-Anwendungen - benötigt man spezialisiertes und fachkundiges Personal.

Wer so richtig ausgiebig und über mehrere Tage hinweg entspannen möchte, der hat die Möglichkeit, einen Wellness-Aufenthalt in einem speziellen Hotel oder einer Kureinrichtung zu buchen. Die Gäste werden dort umfassend verwöhnt und entspannt, und können ganz nach persönlichen Vorlieben aus einem sehr großen Angebot auswählen, oder auch einfach einmal eine neue Anwendung ausprobieren. Die Anwendungen stammen ursprünglich hauptsächlich aus dem fernöstlichen Bereich, wurden inzwischen jedoch europäisiert und den Vorlieben und Gewohnheiten angepasst.

Wellness umfasst auch die Ernährung: bei mehrtägigen Aufenthalten mit Verköstigung wird der Verdauungstrakt gereinigt und der Stoffwechsel angeregt.

Gesundheitsfrage? Im Forum finden Sie Antworten rund ums Thema Gesundheit und Ernährung.

» zum Forum

 
 
 
 
 
Ratgeber Gesundheit - Ihr Gesundheitsportal