Gesundheitsratgeber - gesund leben und bleiben

Bleiben Sie gesund - unser Gesundheitsratgeber informiert aus den Bereichen Gesundheit, Medizin und Wellness sowie zum Thema Ernährung und gibt Ihnen Auskunft zu allen Versicherungsfragen rund um das Thema Krankenversicherung.

Ungesunde Lebensweisen belasten unsere Gesundheit

Die Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen. Dennoch wird sie oft gering geachtet und sträflich vernachlässigt. Denn Gesundheit ist etwas, das vor allem jüngere Menschen gerne als selbstverständlich ansehen: der Körper hat entsprechend seiner Aufgaben zu funktionieren, dies ist seine Pflicht. Dass man auch selbst etwas für seinen Körper und sein Wohlbefinden tun muss, und zwar lebenslänglich, das wird vielen Menschen erst dann bewusst, wenn sie einmal schwer erkrankt sind.

Besonders in jungen Jahren neigen viele Menschen dazu, einen regelrechten Raubbau an ihre Körper und ihrer Gesundheit zu betreiben: sie rauchen, trinken zuviel Kaffee und Alkohol und gönnen ihrem Körper zu wenig Schlaf und Erholung. Von einer ungesunden Ernährung und mangelnder Bewegung einmal ganz zu schweigen. Dies alles sind Faktoren, die langfristig zu einer Verschlechterung des Gesundheitszustands und zum Abbau von Abwehrkräften führen.

Wie lebe ich gesund?

Wie aber verhält man sich richtig wenn man etwas für seine Gesundheit tun möchte? Man muss keineswegs asketisch leben und auf alle Genussmittel oder so genannten "Freuden" des Lebens verzichten. Eine ausgewogene Mischung jedoch ist ein gutes Rezept für eine gute Gesundheit. Dazu gehört freilich, dass man zwischendurch auch einmal Fast Food essen oder ein Glas zuviel trinken darf. Unterm Strich aber sollten sowohl Ernährungsweise als auch Lebensgewohnheiten ausgeglichen sein.

Regelmäßiger Sport ist zudem extrem gesundheitsförderlich: er regt den Stoffwechsel an und sorgt für eine gute Durchblutung. Stresshormone werden abgebaut, Muskeln, Gelenke und Gefäße werden geschmeidig und beweglich gehalten. Dazu ist es nicht nötig, gleich Leistungssport zu betreiben - eine angemessene körperliche Betätigung im Rahmen der eigenen Möglichkeiten genügt.

Neueste Beiträge

Endlich eigene Kinder mit der Fertilitätsklinik InviMed

Der Wunsch nach einem Kind wird immer größer, doch es will einfach nicht klappen? In einem solchen Fall ist die Fertilitätsklinik InviMed die richtige Anlaufstelle, denn rund 89 Prozent aller Frauen, die zu InviMed kommen, werden schwanger. So hat diese Fertilitätsklinik einer der höchsten Erfolgsquoten Europas. Dabei müssen Sie nicht …

Weiterlesen »

Künstliche Befruchtung – Die Lösung für unerfüllte Kinderwünsche

Die künstliche Befruchtung ist in Deutschland möglich und kann sogar teilweise von der Krankenkasse übernommen werden. Sie ist ein Teil der Familien- und Gesundheitspolitik und soll es jungen und älteren Paaren ermöglichen eigene Kinder zu bekommen. Die Fertilitätsbehandlung wird dabei von medizinischem Fachpersonal durchgeführt und das Paar wird im Rahmen …

Weiterlesen »

Medizinstudium im Ausland hat Vor- und Nachteile

Wer Medizin studieren möchte, hat es in Deutschland oft nicht leicht. Weil es viel weniger Studienplätze als Bewerber gibt, müssen angehende Studenten trotz guter Abiturnote oft mehrere Semester warten. Wer das nicht möchte, für den kann ein Studium im Ausland eine sinnvolle Alternative sein. Zumindest lässt sich damit die Wartezeit …

Weiterlesen »

Aktuelle Artikel

Endlich eigene Kinder mit der Fertilitätsklinik InviMed

Der Wunsch nach einem Kind wird immer größer, doch es will einfach nicht klappen? In einem solchen Fall ist die Fertilitätsklinik InviMed die richtige Anlaufstelle, denn rund 89 Prozent aller Frauen, die zu InviMed kommen, werden schwanger. So hat diese Fertilitätsklinik einer der höchsten Erfolgsquoten Europas. Dabei müssen Sie nicht …

Weiterlesen »

Künstliche Befruchtung – Die Lösung für unerfüllte Kinderwünsche

Die künstliche Befruchtung ist in Deutschland möglich und kann sogar teilweise von der Krankenkasse übernommen werden. Sie ist ein Teil der Familien- und Gesundheitspolitik und soll es jungen und älteren Paaren ermöglichen eigene Kinder zu bekommen. Die Fertilitätsbehandlung wird dabei von medizinischem Fachpersonal durchgeführt und das Paar wird im Rahmen …

Weiterlesen »

Medizinstudium im Ausland hat Vor- und Nachteile

Wer Medizin studieren möchte, hat es in Deutschland oft nicht leicht. Weil es viel weniger Studienplätze als Bewerber gibt, müssen angehende Studenten trotz guter Abiturnote oft mehrere Semester warten. Wer das nicht möchte, für den kann ein Studium im Ausland eine sinnvolle Alternative sein. Zumindest lässt sich damit die Wartezeit …

Weiterlesen »

Fast Food im Wandel: Immer mehr Deutsche wollen gesundes und schnelles Essen

Immer mehr Deutsche greifen aus Zeitgründen zu Fast Food, dennoch verzeichneten die beiden Schnellrestaurants McDonalds und Burger King im letzten Jahr Umsatzeinbußen. Eine durchaus interessante Konstellation, denn eigentlich sollten die beiden Fast Food-Ketten doch vom Anstieg des Interesses an schnellem Essen profitieren. Trotz alledem greifen die Deutschen statt Hamburgern lieber …

Weiterlesen »

Mehr Patienten beklagen Behandlungsfehler

Das neue Patientenrechtegesetz scheint Wirkung zu zeigen: Im Vorjahr beklagten sich mehr Patienten über Behandlungsfehler als noch 2012. In der jüngsten Statistik, die von den Krankenkassen veröffentlicht wurde, stehen 14.600 Fälle, in denen ein Gutachten erstellt wurde. Jeweils auf Wunsch des Patienten. Im Vergleich: 2012 wurde ein Gutachten nur in …

Weiterlesen »

Überversorgung mit Selen und Vitamin E schädlich

Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) warnt ausdrücklich vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, die Vitamin E und das Spurenelement Selen enthalten, ohne dass ein nachgewiesener Mangel an diesen beiden Vitaminen besteht. Die Auswertung einer wissenschaftlichen Studie aus den USA über den Einfluss von Vitamin E und Selen auf Prostata-Karzinome hat …

Weiterlesen »

Lärm macht krank: Internationaler Tag gegen Lärm

Am 30.4. war der „Internationale Tag gegen Lärm“. Initiativen aus Bereichen der Gesellschaft konnten deutlich machen, dass Lärm nach wie vor ein großes Thema für die Gesundheit und das Wohlergehen der Bevölkerung ist. Wissenschaftler der Weltgesundheitsorganisation (WHO) machten deutlich, dass der Lärm weltweit zu den wichtigsten Krankheitsursachen gerechnet werden muss. …

Weiterlesen »

Bauchtanz als Ganzkörpertraining

Der orientalische Bauchtanz ist das perfekte Ganzkörpertraining für Frauen, um in jedem Alter gesund und fit zu bleiben. Der Tanz besteht aus 50 unterschiedlichen Bewegungen, die die einzelnen Muskelpartien gezielt ansprechen, stärken und sogar Verspannungen lösen können. Das besondere am Bauchtanz – es können einzelne Körperpartien unabhängig voneinander bewegt und …

Weiterlesen »